Geschrieben am

Endspurt?

Zwei dieser Holzsschuppen stehen auf unserem Gelände und leeren sich derzeit schneller, als wir das vorhatten. Denn im Dezember wurden die letzten Tonnen Lehm ins Haus getragen und viele Hände machten die Räume schön. Und nun ist auch zu erkennen, dass das Ende naht. Wenn nichts mehr dazwischen kommt (und es kommt nichts mehr dazwischen), werden wir im Juni, Juli, August oder September auch fertig. Das ist gut, weil die Baustelle die letzten Jahre schon im Mittelpunkt stand und es ist gut, wenn ein Mittelpunkt mal wieder Platz hat für anderes, neues, spannendes.