Posted on

Klimaschutz selbst in die Hand zu nehmen!

Vattenfall will dieses Jahr sein Braunkohlerevier verkaufen. Wir  von Ende Gelände (https://www.ende-gelaende.org/de/) möchten ihnen das Geschäft vermiesen, damit die Kohlegruben endlich dicht gemacht werden.
Lausitz-Camp.jpeg
Die Bundesregierung denkt nicht daran einen Kohlausstieg in die Wege zu leiten trotz des Beschlusses der Klimakonferenz in Paris, den Klimawandel auf 1,5 Grad zu begrenzen. Zeit zu handeln und den Klimaschutz selbst in die Hand zu nehmen. Beim Atomausstieg hats auch geklappt, jetzt nehmen wir uns die dreckige Braunkohle vor.
Posted on

Interkommune-Seminar 2016

Das Netzwerk der fünf Kasseler Kommunen „Interkomm Region Kassel“ lädt zum Kennenlernen ein.

Seminargruppe auf Lossehof

5.-8. Mai 2016, gASTWERKe, Escherode

30. Juni – 3. Juli 2016, Kommune Lossehof, Oberkaufungen

1.-4. September 2016, Villa Locomuna, Kassel

Das Seminar findet 2016 an drei verschiedenen Orten statt und stellt das Leben in einer Kommune am Beispiel aller fünf Gruppen vor. Continue reading Interkommune-Seminar 2016

Posted on

Ende Gelände! Kohlebagger stoppen – Klima schützen

Kommujakommunen sind seit vielen Jahren im Anti-Atomwiderstand aktiv und auch die Unterstützung für Aktionen des zivilen Ungehorsams war für Viele von uns in diesem Rahmen eine Selbstverständlichkeit. Kohleabbau und Kohlekraftwerke sind eine mindestens ebenso große Bedrohung für die Zukunft des Lebens auf der Erde, wie Atomkraftwerke.

Ende Gelände 2015

Am Wochenende 14. bis 16. August 2015 werden viele hundert Menschen in einer Aktion zivilen Ungehorsams den größten CO2-Verursacher Europas – die Tagebaue im rheinischen Braunkohlerevier bei Köln – lahmlegen.

Zur Website von „Ende Gelände“